Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
Jump to content
gekartel AG Ihr Spezialist für interaktive Werbung am PoS, Kiosklösungen und digitales Marketing
23.02.2018

Retail Technology – EuroCis Trends

Die EuroCis 2018 öffnet in wenigen Tagen in Düsseldorf die Türen für Einkäufer und Entscheider aus dem Handel. Über 10.000 Fachbesucher werden erwartet. Unter Ihnen ist der Anteil der internationalen Gäste bei rund 40%. Somit sind vor allem deutschsprachige Teilnehmer auf der Retail-Messe zu finden. Im Fokus stehen dabei die ca. 5.000 verantwortlichen Führungskräfte aus dem TOP-Management der Branchen Food/Non-Food, Einzelhandel, Modehandel und Großhandel, die nach den neusten Trends Ausschau halten.

Trends setzen vor allem junge und innovative Technologie-Unternehmen. Neu bei der EuroCis 2018 ist der Start-Up HUB, wo sich kreative und zukunftsorientierte Gründer präsentieren und somit ein Schaufenster für den Handel nutzen können. Wir haben 3 Start-Ups unter die Lupe genommen, die vor allem den stationären Handel als Potential für Technologie sehen, die Kosten senken und Kunden besser kennen lernen.

Als Vermittler zwischen Mieter und Vermieter von Einkaufszentren, Einzelhandelsgeschäften oder Fitnesscentern und Kinos will store2be die Buchung von Aktionsflächen extrem vereinfachen. store2be ist dabei eine neue Online-Buchungsplattform für Flächen im Einzelhandel, die keine dauerhaften Nutzungsverträge aufweisen. Inhaber können Promotionflächen und Zeiträume listen, die dann wiederum von Marken, POS-Agenturen oder jungen Unternehmen angemietet werden können.

EverStore holt das Geschäft ins Netz – und das Netz in ins Geschäft. Verschiedene Apps und eine cloudbasierte Plattform unterstützten den Mitarbeiter bei der Filialverwaltung, der Warenwirtschaft oder bei mobilen Checkoutvorgängen. Der Omnichannel wird somit in die Hände der Verkäufer(-innen) im Handel gelegt. Vom einem Tablet aus können die Mitarbeiter jegliche Informationen in Echtzeit abrufen, die für eine Verkaufsförderung und Absatzsteigerung relevant sind.

social federation bietet eine Plattform, um einerseits Kundeninformationen am Verkaufsstandort zu analysieren und andererseits dann gezielt mit Kunden in Interaktion zu treten. Die Analyse auf Basis des Kundenverhalten und der Vorlieben der Zielgruppe erhebt in Echtzeit Daten, die sofort in werbewirksame Digital-Signage-Maßnahmen oder Location-based-Interaktionen fließen. Dadurch wird das Kauferlebnis und die Kundenbindung gesteigert.

Mehr zum Start-Up HUB der EuroCis 2018:   https://www.eurocis.com/cgi-bin/md_euroshop/lib/pub/tt.cgi/EuroCIS_START-UP_HUB.html

Awards – die wichtigsten Preise in der Retailbranche 
 
Die Branche feiert die besten Lösungen und zeichnet dafür zahlreiche Unternehmen mit diversen Preise aus. Kreative und erfolgreiche Konzepte erhalten so die Möglichkeit ins Rampenlicht des Handels zu rücken. IT-Dienstleister, Agenturen und Marken können sich für diese Preisverleihungen bewerben.
 
Die Awards der EuroCis im Überblick

  • RetailDesignAward
  • Retail technology award europe (reta)
  • Wissenschaftspreis
  • POPAI D-A-CH Awards